Herzlich Willkommen bei der WISCHEMANN-Gruppe!

Die zu unserer Gruppe zählenden Unternehmen WISCHEMANN Kunststoff GmbH und Vacu-form® WISCHEMANN GmbH & Co.KG gehören heute zu den bedeutendsten Produzenten von Thermoformteilen in Europa. Durch die Herstellung von eigenen Rohstoffen und die hohe Fertigungstiefe haben wir uns als WISCHEMANN-Gruppe erfolgreich am Markt positioniert.

Eigene Entwicklungen und Patente sorgen für eine zukunftsstarke Ausrichtung. Unersetzbar für diesen Erfolg sind unsere Fachkräfte, denen wir in der Region einen sicheren Arbeitsplatz bieten. Unser Team und auch unsere Kunden sowie Lieferanten können sich auf eine vertrauensvolle und faire Zusammenarbeit verlassen.

Fakten


55 Millionen € Umsatz


ca. 200 Mitarbeiter


1975 gegründet

Historie

2011

Umbenennung der Fa. Wipa Service & Entwicklungs GmbH in HeWi Engineering GmbH.
Aufbau mit 14.000 m² Verwaltungs- und Produktionsfläche vom Wischemann Kunststoff GmbH Werk 2 in Salzbergen.
Beginn der Leichtbauplattenproduktion Aircell® in Salzbergen
Erweiterung vom Ochtruper Werk um ein zusätzliches Außenlager mit weiteren 8.000 m².
Umsatz steigt auf 50 Millionen €.

2010

Übernahme der Fußbodennoppenplatten-Produktion von Fa. Hewing und Umzug der Wischemann Kunststoff GmbH nach Ochtrup. Erweiterung vom Werk Ochtrup um ein Lager mit ca. 27.000 m²

2003

Gründung der Firma Wipa Service & Entwicklungs GmbH in Salzbergen.
Entwicklung des 1. Endlostiefziehmaschine.

2002

Gründung der Firma Witech Kunststoff GmbH in Bad Bentheim.

1998

Neubau eines Verwaltungs- und Produktionstraktes von 3.500 m²
Weitere 4.000 m² als Produktions- und Lagerfläche kommen hinzu.

1996

Heinrich Wischemann übernimmt die Firma von der Durotherm Gruppe.

1991

Jahresumsatz liegt bei 2 Millionen DM.

1990

Übernahme in die Durotherm Gruppe Heinrich Wischemann wird Betriebsleiter mit Prokura.

1978

Verlegung des Firmensitzes nach Salzbergen.

1975

Die Firma Vacu-Form wird in Neuenkirchen gegründet.